Durchsuchen nach
Schlagwort: Lärm

Infraschall und Windkraft – Risiko oder Panikmache?

Infraschall und Windkraft – Risiko oder Panikmache?

Die Anti-Windkraftbewegung warnt schon lange von gesundheitsschädlichem Infraschall von Windkraftanlagen und das ZDF produziert eine reißerische Sendung zum Thema. Wir machen den Fakten-Check und erklären die wissenschaftlichen Hintergründe. Senden Windkraftanlagen wirklich gefährlichen Infraschall aus oder ist das ein Scheinargument, mit dem völlig unbegründet Ängste geschürt werden sollen, um beim Windenergieausbau und der Energiewende Sand ins Getriebe zu streuen? Und kann es sein, dass eine Bundesbehörde die Windkraft mit fehlerhaften Messwerten völlig ungerechtfertigt an den Pranger stellt?

Ist Infraschall von Windkraftanlagen wirklich gefährlich? Welche Rolle spielt der Nocebo-Effekt? Wie nutzen Klimaleugner*innen und Windkraftgegner*innen das Thema Infraschall zur Stimmungsmache gegen Windkraft? Welche Rolle spielt das ZDF und die Bundesanstalt BGR?

Wollt Ihr Kommentare hinterlassen? Dann nutzt den Youtube-Kanal:

Weitere Hintergrundinformationen:

Planet e: Infraschall – Unerhörter Lärm:
https://www.youtube.com/watch?v=VoVtk2AR2a0

Infraschall – Messungen und Auswertung, BayCEER – Bayreuther Zentrum für Ökologie und Umweltforschung:
https://www.bayceer.uni-bayreuth.de/infraschall/

Tieffrequente Geräusche inkl. Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen:
https://pudi.lubw.de/detailseite/-/publication/84558

Studie zum Nocebo-Effekt von Infraschall:
https://docs.wind-watch.org/Crichton-Can-Expectations-Produce-Symptoms-From-Infrasound.pdf