Durchsuchen nach
Schlagwort: Klima

Ist das Klimaschutzgesetz jetzt verfassungskonform?

Ist das Klimaschutzgesetz jetzt verfassungskonform?

Deutschland hat zwar dem Pariser Klimaschutzabkommen zugestimmt. Mit der bisherigen Klimaschutzpolitik der Bundesregierung ist dieses aber gar nicht einzuhalten. Teile des Klimaschutzgesetzes sind darum verfassungswidrig, urteilte jüngst das Bundesverfassungsgericht. Die Regierung besserte daraufhin hektisch nach. Aber ist das neue Klimaschutzgesetz jetzt verfassungskonform und was muss passieren, damit es auch eingehalten werden kann?

Das Bundesverfassungsgericht gab im April 2021 bekannt, dass Teile des Klimaschutzgesetzes verfassungswidrig sind. Um das Thema aus dem Wahlkampf zu halten, besserte die Regierung das Gesetz hektisch nach. Wie kam es überhaupt zu der Klimaklage? Aber lässt sich mit dem neuen Gesetz das Pariser Klimaschutzabkommen einhalten? Welche Maßnahmen müssen jetzt beschlossen werden, damit die Vorgaben vom Klimaschutzgesetz eingehalten werden können und wie ist das erneute Ablehnen von Klimaschutzmaßnahmen einiger Parteien im Wahlkampf zu bewerten?

Bundesverfassungsgericht: Pressemitteilung vom 29.4.2021

UBA: Tempolimit auf Autobahnen mindert CO2-Emissionen deutlich

Essen wir unsere Zukunft auf?

Essen wir unsere Zukunft auf?

Der Einfluss unserer Ernährung auf den Treibhauseffekt und das aktuelle Massenaussterben ist enorm. Wir müssen unsere Ernährungsgewohnheiten radikal ändern, wenn wir uns nicht direkt in die Katastrophe essen wollen.
Selbst wenn wir unseren gesamten Energiebedarf durch erneuerbare Energien decken, ist die Klimakrise nicht gestoppt. Unsere Ernährung, der viel zu hohe Konsum tierischer Nahrungsmittel und die Art unserer Landwirtschaft verursachen 20 bis 30 % des Treibhauseffekts und sind Ursache des größten Massenaussterbens seit dem Verschwinden der Dinosaurier. Dieser Podcast beschreibt Fakten und Hintergründe und erklärt, was wir ändern müssen, damit wir unsere Zukunft nicht regelrecht aufessen.

Weiterführende Quellen:
UBA: Beitrag der Landwirtschaft zu den Treibhausgas-Emissionen
Tagesschau: EU ist zweitgrößter Waldzerstörer
WWF: Klimawandel auf dem Teller
Artensterben von bedrohlichem Ausmaß
Vogelsterben in Deutschland
Der Fleischatlas
Das steckt hinter einem Kilogramm Rindfleisch
Macht Fleisch krank?
Vegane Drinks mischen Milchbranche auf

Kann die Kernenergie das Klima retten?

Kann die Kernenergie das Klima retten?

Die Kernenergie wird wegen der hohen Risiken mehrheitlich abgelehnt. Bill Gates und andere sind allerdings der Meinung, dass mit neuen Reaktorkonzepten viele Probleme der Atomkraft gelöst seien. Und sie sehen in der kohlendioxidarmen Kernkraft den Schlüssel für erfolgreichen Klimaschutz. Könnte die Kernenergie wirklich einen wichtigen Beitrag gegen die Klimakrise leisten? Der Podcast liefert die Fakten zu diesen Überlegungen.

Ist die Kernenergie ein zu Unrecht vernachlässigter Hoffnungsträger für den Klimaschutz oder ist die neue Begeisterung für die Kernenergie am Ende viel Rauch um nichts? Dieser Podcast analysiert die Fakten und liefert Hintergründe.

Weitere Informationen:

IPCC Sonderbericht 1,5°C Globale Erwärmung

BGR: Kernbrennstoffe

Small Modular Reactors – Was ist von den neuen Reaktorkonzepten zu erwarten?

Neue Lobby-Studie zu Diesel und E-Auto?

Neue Lobby-Studie zu Diesel und E-Auto?


E-Autos sind nicht so klimafreundlich wie angenommen, schreibt das Handelsblatt und zitiert eine neue Studie vom VDI und dem renommierten KIT. Alle Studien, die in der Vergangenheit Ähnliches behauptet haben, wurden kurz darauf widerlegt. Stimmen die Aussagen dieses Mal und welchen Einfluss haben Lobbyisten auf die Studienergebnisse? Wir analysieren die Hintergründe und erklären, wie man Fehler und Einflussnahmen in Studien erkennt.

Die VDI Studie, die dem Diesel eine im Vergleich zum Elektroauto sehr gute Klimabilanz bescheinigt, ist hier verlinkt:

VDI-Studie Ökobilanz von PKWs mit verschiedenen Antriebssystemen

Die Studie enthält allerdings zahlreiche Fehler:

Stefan Hajek: So rechnet der VDI die CO2-Bilanz von E-Autos schlecht

Robin Engelhardt: Die Fehler der VDI-Studie

Welche Fehler führen zu den falschen Aussagen?
Wie erkennt man eine seriöse Studie?
Welche Chancen gibt es realistischer Weise für den Diesel?
Warum gibt sich der VDI für so eine Studie her?
Diese und weitere Fragen beantwortet der Podcast.

US-Wahl: Klimaschutz great again?

US-Wahl: Klimaschutz great again?


Bis die US-Wahl endgültig entschieden ist, wird es noch Wochen dauern. Wir schauen uns bereits heute schon einmal an, welche Auswirkungen das Wahlergebnis auf den Klimaschutz und die Energiewende in den USA haben kann. Wird Klimaschutz wieder great again, wenn Joe Biden Präsident wird?
Viele denken, dass es beim Klimaschutz einen großen Unterschied zwischen Donald Trump’s Amerika und Deutschland gibt. Wir erklären, in welchen Bereichen sogar die USA in der Regierungszeit von Donald Trump mehr Fortschritte gemacht haben, welche Pläne Joe Biden für den Klimaschutz und die Energiewende hat und wie diese einzuordnen sind.